Camcorder oder Digitalkamera. Was ist besser?

Camcorder oder Digitalkamera. Was ist besser?

Im Test: Camcorder oder Digitalkamera. Was ist besser?

Die grundlegenden Funktionen sind sehr ähnlich, wenn man sich zunächst einmal nur die Produktbeschreibung einer Digitalkamera und eines Camcorders anschaut. Um sich ein Bild zu machen, ob man in Zukunft das Video mit der Digitalkamera oder mit dem Camcorder aufzeichnet, hängt in erster Linie von der Verwendung und den technischen Details ab. Auffällig dabei ist, dass die Auflösung bei einer Digitalkamera besser ausfällt als bei einem Camcorder. Bei einem gut belichteten Raum ist die Digitalkamera Indoor die richtige Wahl. Aufgrund der Auslegung für größere Entfernungen eignen sich Camcorder im Raum daher nur begrenzt. Anders sieht es allerdings im Freien aus, wo die Digitalkamera durch den Zoom nicht mithalten kann. Auch der Autofokus ist bei einer Digitalkamera wesentlich träger als bei einem Camcorder. Durch die guten Lichtverhältnisse, die geringen Verspiegelungen und den großen Akku kann sich der Camcorder behaupten. Der Akku einer Digitalkamera hat lediglich eine Aufnahmedauer von maximal 45 Minuten, ein Camcorder kann je nach Akkuart und -größe mit bis zu vier Stunden im Test punkten. Bei Selbstaufnahmen kommt das nächste Problem auf. Die Digitalkamera verfügt über keinem drehbaren Display, weshalb das Bild lediglich eingeschätzt, aber nicht gesehen werden kann.

Welche Variante schneidet im Test besser ab?

Der Test zeigt, dass es keinen klaren Favoriten gibt, sondern dies einzig von der Verwendung abhängig ist. Schnelle und bewegte Bilder, lange Videos und eine schnelle Schärferegulierung sprechen für den Camcorder. Dieser kann insbesondere im Freien überzeugen. Bei schlechten Lichtverhältnissen hängt die Bildqualität von der Kamera und den technischen Details ab. Die Digitalkamera ist bei kurzen Aufnahmen im Inneren die optimale Wahl. Dies bestätigt sich, wenn die finanzielle Seite miteinbezogen wird. Während eine Digitalkamera bereits mit einem Budget um die 100 Euro erworben werden kann, muss bei einem ordentlichen Camcorder mit dem dreifachen gerechnet werden.

Bild: © kstudija – Fotolia.com




Back to Top ↑